Normal TextMedium TextLarge Text
Vorträge
Vorträge

Face-to-Face Kampagnen haben seit dem Ende der 90er Jahre einen weltweiten Erfolgszug begonnen. F2F Geschäftsführer Robert Buchhaus ist ein anerkannter internationaler Speaker und konnte als Director von The Dialog Group mit Vorträgen auf zahlreichen Kongressen zum besseren Verständnis über dieses Fundraisinginstrument beitragen. Er hatte mehrmals Auftritte beim internationalen FR Kongress in Nordwijkerhout, bei deutschen, österreichischen, englischen, schottischen und amerikanischen FR Kongressen und verfasste ein Kapitel über persönliche Mitgliederwerbung im Handbuch der deutschen Fundraising Akademie.
 
Hier zwei Beispiele von Vorträgen. Wir weisen darauf hin, dass die Power Point Präsentationen als Begleitung zum jeweiligen Vortrag gedacht sind und daher „ohne“ den dazugehörigen Vortrag nicht immer funktionieren (Sinn ergeben).

1) Kommunikationsstrategien gegen Spenderschwund
 
Nur weil nach einem motivierenden Gespräch ein Spender bereit war eine Einzugsermächtigung einzurichten – heisst das nicht, dass er ein Loyalitätsverhältnis zur Organisation aufgebaut hat. Regelmässige Spender brauchen Betreuung und Wertschätzung um der Organisation lange erhalten zu bleiben.


2) Ein paar Gedanken zu Beziehungen
 
Gibt es Unterschiede zwischen Spender- und anderen Beziehungen?